Willkommen
Aktuell
Entspannung
Kurse
Shiatsu
aceki●BabyShiatsu®
als Therapie
Grundkenntnisse für Eltern
ElternKindKurs
Gegenanzeichen
Kosten & AGB
Kontakt
Praxisort
Routenplaner
über mich
Links
   
 


Die individuelle Einzelbehandlung in der Shiatsupraxis eignet sich als Ergänzung zur schulmedizinischer Behandlung beispielsweise bei Auffälligkeiten in der Beweglichkeit, bei häufig weinenden Babys (Schreibabys) und deutlichem Unwohlsein.  
 
Besonders empfehlenswert als Ergänzung zur osteopathischen Babybehandlung bei Asymmetrien (Schiefhaltungen). Sinnvoll in Kombination mit Homöopathie, Physiotherapie, Chiropraktik, ...etc.    

Die Familie wird stets als Gesamtheit betrachtet. Wichtig ist also das Wohlbefinden aller Familienmitglieder. So werden auch die Wünsche und Bedürfnisse der Eltern wahrgenommen und darauf eingegangen.  

In Japan heisst es sinngemäss: „Durch die Behandlung der Mutter – wird das Kind gestärkt – und die ganze Familie gesund“.  

Manchmal zeigt es überraschenden Erfolg, wenn zuerst oder gemeinsam mit dem Kind die Mutter behandelt wird. – oder der Vater...


Das Baby bestimmt den Behandlungsablauf mit: wann es eine Pause braucht, welche Position es anbietet, was es mag und wann es genug hat. Die eigentliche Behandlungszeit kann zwischen 5 und 30 Minuten betragen, daher wird eine Einzelbehandlung mit rund 45 Minuten geplant.
 
Während der Einzelbehandlung des Kindes erhalten die Eltern geeignete Anleitungen für die weitere Behandlung zu Hause.
  
Das Baby trägt bequeme, leicht aus- und anziehbare, „Lieblings“-Kleidung. Es darf Windel und Body anbehalten.  

Je nach Situation und Wunsch besuche ich Sie auch zuhause.  

Mehr... zu den Kosten